DICHTUNGSHINTERFRÄSMASCHINE

speziell für verhärtete Dichtungen nach dem Verschweißen
für innenliegenden, sowie der außenliegenden Dichtungen
speziell für verhärtete Dichtungen nach dem Verschweißen
für innenliegenden, sowie der außenliegenden Dichtungen
zurück

FRÄSMASCHINE ZUM ANFASEN DER PROFILDICHTUNGSENDEN

Produktbeschreibung

GC-SL wurde entwickelt, um das Problem der verhärteten Dichtung beim Verschweißen zu beheben. Mit dieser Maschine ist es nun möglich eine geschmeidige, saubere Dichtungsschweißung zu erzeugen und ein perfektes Schließen des Flügels im Rahmen ist garantiert. Elastizität der Dichtung bleibt nach dem Verschweißen erhalten

Das überschüssige Material der innenliegenden, sowie der außenliegenden Dichtungen wird mit dieser Maschine vor dem Verscheißen entfernt. Dies ist der einfachste und schnellste Weg. Der Bediener muss lediglich das erste Ende des Profils, danach das zweite Ende in die GC-SL einführen und nach kurzer Zeit hat die Maschine den Fräsvorgang abgeschlossen. Gleichzeitige Bearbeitung von zwei Profilenden in einem Arbeitsgang. Automatische Verstellung der Anschlag / Glas-Dichtungsposition.

Auf Anfrage ist der Maschinentyp auch nur für interne (GC-S) oder nur für externe Dichtungen erhältlich. Die Maschine GC-SL ist eine sehr solide Maschine und kann bequem neben einer Zuschnittsäge bzw. Zuschnittzentrum platziert werden, sodass diese Arbeiten ohne Zeitverlust vom Bediener ausgeführt werden können.

Flügel-Profile: Hinterfräsen der Anschlag-, Mittel- und Glasdichtung

Blendrahmen-Profile: Hinterfräsen der Anschlag- und Glasdichtung

Max. Profilbreite: 92mm                  Max. Profilhöhe: 135mm                       Min. Profilhöhe: 48mm

Weitere Bilder

  71 Kb
  286 Kb

Technische Daten

Ihr Ansprechpartner

Heinrich Rygiel
Geschäftsleitung
h.rygiel@ryko.de
Tel: (+49) 0 72 32 / 30 18 -0